Systematische Theologie
print

Sprachumschaltung

Navigationspfad


Inhaltsbereich

Vita

  • 24.01.1931 Geb. in Schwerin/Mecklenburg
  • 1941-1951 Marienstiftsgymnasium Stettin und Kieler Gelehrtenschule
  • 1951-1956 Studium der Theologie und Soziologie an den Universitäten in Kiel, Bloomington (USA), Göttingen, Basel und Münster
  • 1956 Dr. theol. Univ. Münster
  • 1956 Assistent am Institut für Christliche Gesellschaftswissenschaften Univ. Münster
  • 1961 Habilitation für Systematische Theologie Univ. Münster
  • 1962-1968 Dozent und apl. Professor Univ. Münster
  • 1968-1999 o.Prof. für Systematische Theologie mit Schwerpunkt Ethik Univ. München
  • 1999 Prof. em.
  • 24.12.2016 gestorben in München

Ehemalige Ämter und Funktionen

  • 1974 Mitbegründer, 1979-1984 Vorsitzender der Wissenschaftlichen Gesellschaft für Theologie
  • 1981 Mitbegründer und erster Präsident der Ernst-Troeltsch Gesellschaft
  • 1979-1997 Mitglied der Synode der EKD
  • 1980-1997 Vorsitzender der Kammer der EKD für öffentliche Verantwortung
  • 1992 Mitbegründer (zus. mit Ernst Ludwig Winnacker) des Trägervereins des Instituts "Technik-Theologie-Naturwissenschaften" (TTN) an der LMU
  • 1998-2003 1. Vorsitzender des Trägervereins des Instituts TTN an der LMU München
  • 1988-1994 Mitglied des Kuratoriums der Karl-Heinz-Beckurtsstiftung
  • 1993-1996 Mitglied des Senats der Max-Planck-Gesellschaft
  • 1996 Mitglied im Wissenschaftlichen Direktorium des Deutschen Referenzzentrums für Bioethik (DRZE) in Bonn
  • 2001 Mitglied der Bioethik-Kommission der Bayerischen Staatsregierung

 

  • Mitherausgeber der Zeitschrift für Evangelische Ethik
  • Mitherausgeber Theologische Existenz heute
  • Mitherausgeber der "Ernst-Troeltsch-Kritische Gesamtausgabe"
  • Dr. h.c. theol. Universität Leipzig, Dr. h.c. iur. Universität Kiel