Systematische Theologie
print

Sprachumschaltung

Navigationspfad


Inhaltsbereich

Projekte und Schwerpunkte

Aktuelle Projekte

Habilitationsprojekt mit dem Arbeitstitel “Kreuz und Intuition. Zu den Transformationen der Deutung des Todes Jesu in der Moderne”

Leitung des Marburg-Münchener Kolloquiums Frömmigkeitskultur – interdisziplinärer Arbeitskreis zu den spirituellen Transformationsprozessen der Gegenwart (zus. mit Dr. T. Braune-Krickau, Univ. Marburg)

Editionsprojekt einer kommentierten Neuausgabe des religionsphilosophischen Lehrromans W.M.L. de Wette: „Theodor. Oder des Zweiflers Weihe“ (1822)

Übersetzungs- und Editionsprojekt des religionswissenschaftlich-anthropologischen Klassikers R.R. Marett: „The Threshold of Religion“ von 1909 (Übersetzung aus dem Englischen ins Deutsche, Einleitung und Kommentierung).

Mitarbeit als Redakteur der Zeitschrift kunst und kirche zu Themen der Religion und ihren ästhetischen Transformationen in Kunst und Architektur der Gegenwart (www.kunstundkirche.com)

Konfessionelle Mentalitäten – Projekt zur Ökumene und ihrer Kulturbedeutung im 21. Jahrhundert in Kooperation mit dem Münchner Zentrum für Ökumenische Forschung (ZÖF)

  1. Studientag/Podium 2018 im Rahmen der Ökumenischen Woche 2018: Wechselwirkungen zwischen Theologie und Kirchenmusik – Konfessionelle Mentalitäten. Zum Tagungsbericht von Dominik Baumgartner siehe: https://www.oekumene.uni-muenchen.de/veranstaltungen-2/sonstiges/uploads/bericht-kirchenmusik.pdf
  2. Interdisziplinäre Tagung 2019 zum Thema Konfessionelle Mentalitäten am 4. und 5. Juli 2019 in München. Call for papers: https://www.oekumene.uni-muenchen.de/veranstaltungen-2/tagungen/konfessionelle-mentalitaeten/index.html

 

Abgeschlossene Projekte

Konzeption, Aufbau und Organisation des Drittmittelgeförderten Projektes der “Rudolf Otto Research Platform for International Religious Studies” (www.rudolf-otto.com), unterstützt von der Fritz-Thyssen-Stiftung (Juni 2015-November 2015).

Dissertationsprojekt im Fach Systematische Theologie an der Philipps-Universität Marburg (2010-2015), abgeschlossen mit der Dissertation Mysterium tremendum. Zum Verhältnis von Angst und Religion nach Rudolf Otto (BHTh 178), Tübingen 2016.

Forschungsschwerpunkte/Interessen

Theorie der Frömmigkeit und Religionstheorie
Interdisziplinäre Religionsforschung
Theologiegeschichte und Dogmatik der Moderne (19. und 20. Jahrundert)
Rudolf Otto (Biographie, Werk und Wirkung)
Kunst und Religion in Geschichte und Gegenwart
Transformationen von Dogmatik und Frömmigkeit in Moderne und Gegenwart

Mitgliedschaften

Deutsche Gesellschaft für christliche Kunst
Deutsche Paul-Tillich-Gesellschaft
Ernst-Troeltsch-Gesellschaft
Freundeskreis Marburger Theologie
Internationale Schleiermacher-Gesellschaft
Zentrum für Ökumenische Forschung München