Systematische Theologie
print

Sprachumschaltung

Navigationspfad


Inhaltsbereich

Systematik in den Alpen - Gegenwärtige Entwürfe zur Pneumatologie

Vom 13. bis 20.09.2019 findet das diesjährige Blockseminar in Bad Goisern (Österreich) statt

13.09.2019 – 20.09.2019

In dem Blockseminar werden wir uns gemeinsan die gegenwärtig bestimmenden Entwürfe zu einer evangelischen Lehre vom Heiligen Geist erarbeiten, ein häufig eher am Rande stehendes, sehr diffuses und kontroverses Lehrstück der Dogmatik. Martin Laube hat daher zugespitzt formuliert: "Dass der Geist weht, wo er will (vgl. Joh 3,8) gilt nicht zuletzt für die Lehre vom ihm". Zwischen den Entwürfen der Reformation und der Gegenwart liegen vielfältige Umformungen und Neuansätze, aber eben auch Widersprüche und Unabgeglichenheiten. Dennoch bleibt er gerade für die Dogmatk, die Ethik und die kirchliche Praxis ein zentrales Lehrstück. Grund genug, sich in der dichten kommunikativen Atmosphäre eines Blockseminars intensiv mit den unterschiedlichen gegenwärtigen Entwürfen zur Pneumatiologie zu beschäftigen.

Die Lektüre und die Besprechung des Textes erfolgen während der Seminarwoche. Darüberhinaus fällt kein Arbeitsaufwand an.

Stattfinden wird das Seminar in einer Berghütte mit Selbstversorgung.

Vortreffen am 01.07.2019, 12:15 Uhr, Raum C 105.